Prävention

Einige Informationen vorab…

Wir freuen uns, Ihnen zunächst  drei  Präventions Kurse, sowie einen Schnupperkurs Qigong anbieten zu können.

Montags Pilates 1900 Uhr - 1955   Einsteiger mit Nina Sawatzki 
2000 Uhr - 2055   Fortgeschrittene
     
Dienstags Yoga 1830 Uhr - 2000 Uhr mit Elvira Michels     Einsteiger
2015 Uhr - 2145 Uhr  Aufbaukurs
Mittwochs    
Donnerstags    

Alle Kurse finden in unserem Gruppenraum in der Vogelsanger Straße 78 - 80 (Erdgeschoss) statt.

 
KURSE 2019 ! siehe "AKTUELLES



Den Yoga-Kurs bieten wir für 139,00  an. Er kann ebenfalls von Ihrer Krankenkasse gem. den Richtlinien bezuschusst werden.Die Kurse werden als zertifizierte Primärprävention angeboten. Der Teilnahmebeitrag für Rückenschule und Pilates betragen jeweils 99,00 €. Diese können von Ihrer Krankenkasse gegen Vorlage einer Teilnahmebescheinigung bezuschusst werden. 


Wir werden unsere Kurse bedarfsgerecht erweitern.

Für diesbezügliche Anregungen danken wir Ihnen und stehen für Rückfragen gerne zur Verfügung. Weiterführende Informationen finden sie hier.

Jeder unserer Kurse beinhaltet 10 Kurseinheiten. Für eine möglichst individuelle Betreuung ist die Teilnehmerzahl auf acht Personen begrenzt.

Ziehen Sie für Ihr Training bequeme Kleidung an, in der Sie sich wohl fühlen. Für das das Yoga- und Pilates-Training brauchen Sie keine Schuhe – Sie können die Übungen barfuß oder mit ein paar warmen Socken ausführen.

Die Kursgebühr für unsere zertifizierten Präventionskurse können Sie sich anteilig von Ihrer GKV erstatten lassen, sofern Sie an mindestens 8 von 10 Terminen teilgenommen haben. Die genaue Höhe des Zuschusses erfragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse.

Für die Kursanmeldung wenden Sie sich an unsere Rezeption.

Mit Eingang der fälligen Kursgebühr ist der Kursplatz für Sie reserviert.

Was bringen die Präventionskurse für mich?

Unser Präventionsprogramm eignet sich für jedermann – Tänzer, Sportler, Bauarbeiter, Manager.

Beide Programme sind interessant zu lernen und unglaublich effektiv. Da wir mit sanften Trainingsmethoden arbeiten, können unsere Kurse ganz besonders auch von Menschen mit chronischen Verspannungen oder Bandscheibenproblemen besucht werden.

Darüber hinaus sind die Rückenschule und das Pilates-Training aber natürlich auch als präventives Training sehr zu empfehlen. Der Körper wird dabei gleichmäßig gekräftigt, gedehnt und entspannt, wodurch Fehlhaltungen korrigiert werden.

In den Gruppen wird größtenteils auf der Matte trainiert. Mit Hilfe von Kleingeräten wie der Pilates-Rolle, Sitzball oder dem Theraband können die funktionellen Übungen variiert und effektiv intensiviert werden.

Unser Präventionsangebot eignet sich z.B. hervorragend bei…

…Rückenschmerzen & Gelenkschmerzen
…Skoliose
…Verspannungen
…Bewegungseinschränkungen
…Bandscheibenvorfällen
…Sportverletzungen
…nach Operationen